Möchten Sie als Gast spielen?
Hier finden Sie unsere aktuellen Konditionen.

Werden Sie Mitglied in unserem Golfclub
Attraktive Konditionen bei allen Mitgliedschaften.

18-Loch Platz

Geöffnet

E-Carts erlaubt; Trolleys erlaubt;

Der aktuelle Platzstatus ist in dem dunkelgrünem Feld oberhalb erkennbar. 

AK 30 II Spielbericht 6. Spieltag GC Schloss Myllendonk

Da wir in der letzten Saison von Liga 6 in Liga 5 aufgestiegen sind, war in dieser Saison unser Hauptziel:

„Die Klasse zu halten“!

Unseren letzten Spieltag durften wir im GC Schloss Myllendonk absolvieren.

Heute ging es darum, den geschmolzenen Rückstand zu GC Birkhof von 9 Schlägen aufzuholen und Op de Niep als letztplatzierte Mannschaft mit 36ig Schlägen Rückstand auf Distanz zu halten.

Um unsere formstärksten Spieler auflaufen zu lassen, mussten sich diesmal vorab acht Spieler für die offenen zwei Startplätze (beim Herrengolf oder einer Proberunde) qualifizieren.

Durch eine super gespielte 83iger Runde von Bernd und eine 87iger Runde von Stephan, waren somit auch die zwei freien Startplätze für das letzte Ligaspiel vergeben.

Folgende Spieler gingen an den Start:

• Norbert Spieker

• Frank Bernau

• Uli Heil

• Thomas van de Ven

• Bernd Zanders

• Stephan Cadovius

• Ersatzspieler Kurt Dewitz

Ab 11.00 Uhr wurden wir am Puttinggrün mit Blick auf das mittelalterliche Wasserschloss Myllendonk mit Café und Rundenverpflegung begrüßt. Fast alle Mannschaftkollegen ließen es sich nicht nehmen, den jeweiligen Spieler am Tee 1 oder am Puttinggrün viel Glück zu wünschen. Bei bestem Golfwetter durften wir ab 12.00 Uhr starten.

Der Golfplatz ist um ein altes Schloss angelegt und war wie immer in einem sehr gutem Pflegezustand. Seinen besonderen Charakter erhält der Platz durch seinen sehr alten Baumbestand und durch die idyllischen Grachten der Niers, die an vielen Stellen den Platz durchziehen.

Glücklicherweise konnte Norbert und Stephan ihre Leistung abrufen und spielten an diesem Tag eine 86 er und 87er Runde – Glückwunsch!

Leider lief es bei den anderen vier Mannschaftskollegen an diesem Tag nicht so gut und somit war unser Nichtabstieg noch nicht in trockenen Tüchern! Fast alle Mannschaftskollegen (Spieler und Nichtspieler) der AK 30 – Duvenhof 2 verfolgten dann gespannt bei einem leckerem Essen und einem Bier, die spannende Siegerehrung im historischem Clubhaus.

Endergebnis:

Wir konnten Op de Niep als letztplatzierte Mannschaft noch auf Distanz halten und teilten uns an diesem Tag den 5. Platz mit GC Birkhof – was auch unser Gesamtplatzierung dieser Saison entspricht.

Da aus der 5. Liga nur die letztplatzierte Mannschaft je Gruppe abstiegsgefährdet sind, bleiben wir auch in der nächsten Saison der 5. Liga erhalten.

Saisonziel erreicht!

Gruß Frank