Möchten Sie als Gast spielen?
Hier finden Sie unsere aktuellen Konditionen.

Werden Sie Mitglied in unserem Golfclub
Attraktive Konditionen bei allen Mitgliedschaften.

Finden Sie hier Referenzen von Mitgliedern und Gästen unseres Clubs.

18-Loch Platz

Geöffnet

E-Carts erlaubt! Sommergrüns leicht aerifiziert und gesandet / Fairways gesandet

Der aktuelle Platzstatus ist in dem dunkelgrünem Feld oberhalb erkennbar. 

DVAG GOLF TROPHY 2017 - VERRÜCKTES WETTER UND GLÜCKLICHE GEWINNER

In diesem Jahr meinte es das Wetter überhaupt nicht gut mit der DVAG Golf Trophy von Theo Bergmann. So optimistisch man morgens auch noch war, ein Start des Turniers um 10:00 Uhr war überhaupt nicht möglich. Aufgrund des starken Regens standen etliche Grüns unter Wasser. Nach Begutachtung des Platzes und Ansicht der Wettervorschau wurde dann von der Spielleitung entschieden, den Turnierstart auf 14:00 Uhr zu verlegen. Zum Glück ließ der Regen dann auch nach und die Grüns konnten bis zum Turnierstart abtrocknen. Vor dem Turnier konnten sich alle Teilnehmer bei einem kleinen türkischen Imbiss im Landgut Duvenhof noch einmal stärken, bevor das Turnier dann pünktlich um 14:00 Uhr gestartet werden konnte. Den einen oder anderen Regentropfen gab es zwar dennoch während des Turniers, eine Unterbrechung war jedoch nicht mehr nötig.

Nach einem langen Tag für alle Spieler und Spielerinnen sowie für den Organisator und Ausrichter Theo Bergmann begann ab ca. 19:30 Uhr der gemütliche Teil der Veranstaltung. Im Landgut Duvenhof erwartete die Spieler/innen ein leckeres Grillbüffet und Freibier.

Während des leckeren Grillbüffets gab es die mit Spannung erwartete Siegerehrung:

Auch in diesem Jahr gab es wieder bei den Netto-Hauptpreisen einen Reise-Gutschein über eine 1-wöchige Finalreise DE Luxe in das 5 Sterne „Vila Vita Parc“ nach Portugal zu gewinnen.

Auch bei den anderen Preisen hatte Theo Bergmann sich wieder viele schöne hochwertige Preise einfallen lassen, wie sie nicht bei jedem Turnier üblich sind.

Der Zitronenpreis ging an Rita Gietmann. Sie gewann eine Putt-Hilfe, diese gab es allerdings für alle anderen Gewinner noch zusätzlich.

Die Sonderpreise – „Nearest to the Pin“ Damen und Herren sowie „Longest Drive“ Damen und Herren gingen an: Lasse Frangenberg, Eva Hartwig, Dr. Uwe Beyer, Corinna Boguslawski, Jörg Seip, Rebecca Steinbeck, Peter Fischer und Maria Steinbeck.

Bruttosiegerin der Damen wurde Rebecca Steinbeck mit 21 Bruttopunkten. Bei den Herren gewann Bernhard Knipping mit 26 Bruttopunkten den Bruttopreis.


Der 2. und 3. Nettopreis der Klasse A (bis HCP 18,0) vergab Theo Bergmann an Gerhard Bövers (38 Nettopunkte) und Sven Hartung (37 Nettopunkte).

Bei der Nettoklasse B ging der 2. und 3. Nettopreis mit 36 Nettopunkten an Petra Radonijc (GC Kosaido) und mit 35 Nettopunkten an Ulrike Walter.

Der Netto-Hauptgewinn in der Klasse B ging, mit 38 Nettopunkten und neuem Handicap von 22,4, an Doris Schweppe. In der Klasse A bis HCP 18,0 gewann Dirk Schlüter mit 40 Nettopunkten (ganz knapp im Stechen gegen Bernhard Knipping) und einer Unterspielung auf HCP 16,7 den Reisegutschein. Dirk Schlüter ist bereits das zweite Mal der glückliche Gewinner der Reise (bereits 2015 durfte er nach Portugal fahren). Um andere an seinem Glück teilhaben zu lassen, spendete er an diesem Abend 500,00 € an den Förderverein der Jugend des GC Duvenhof.


Ein gelungenes Turnier ging zu Ende! Zum Ende der Siegerehrung verkündete Theo Bergmann, dass auch in 2018 die DVAG Golf Trophy ausgespielt wird, diese soll dann ganz schön „schottisch“ werden.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnerinnen und Gewinnern!