18-Loch Platzstatus
Geöffnet
Grüns
Sommergrüns
Abschläge
Gelb / Rot
Carts
Ja
Einsitzer
Ja
Trolleys
Ja
Platzarbeiten
Nein
Achtung! Neue Beregnungszeiten unter Aktuelles!

Spielbericht zum 1. Ligaspieltag am 23. April 2022 im GC Nieper Kuhlen

Der erste Spieltag der AK50-3 ist Geschichte - ebenso wie der Golfclub Op de Niep, der nun auf Grund neuer Besitzverhältnisse unter Golf Club Nieper Kuhlen firmiert.

Geblieben ist der Platz, ein stattlicher Par 75 Course auf dem platten Land im Norden Krefelds. Kurzer Steckbrief des Golfplatzes: Lang, eben, Rough aus wadenhohem Gras, kleine (strubbelige) Grüns.

Dazu gesellte sich am Spieltag ein heftiger Wind, der ungebremst über das den Platz umgebende Weideland heran fegte. Schwierige Bedingungen zum niedrigen Scoren also - nur der guten Hälfte der Wettspieler gelang ein Ergebnis unter einhundert Schlägen.

Umso beeindruckender die ein weiteres Mal sehr soliden Leistungen von Thorsten Otte und Thomas Görgens, die stark zum „Erringen“ des vierten Platzes an diesem Spieltag beitrugen. Dem Schreiber dieses Berichts wurde endgültig das Loch 18 zum Verhängnis, einem langen Par 5 (HCP 1), Dogleg, mit einem kleinen Inselgrün zum krönenden Abschluss. Hier spielen sich - nach Aussage von Nieper Clubmitgliedern - bei jeder Clubmeisterschaft Dramen ab…

Zum Schluss noch ein Dank an den Golf Club Nieper Kuhlen für die nette und professionelle Ausrichtung des Spieltages.

Zu empfehlen ist auch die italienische Restauration auf dem Golfplatz. Leckeres Essen, netter Chef Giovanni und nettes Personal - gut für einen Besuch auch jenseits des Golfspiels.

Horst