Werden Sie Mitglied in unserem Golfclub
Attraktive Konditionen bei allen Mitgliedschaften.

18-Loch Platz
Geöffnet
Einsitzerja
Cartsja
Trolleysja

Spielbericht zum 3. Ligaspiel AK 30 Herren 3 am 29.6.2019 in GC Schloss Haag

Bei schönstem Sonnenschein und knackigen Temperaturen durften wir uns im Golfclub Schloss Haag beweisen. Zur Begrüßung ging es noch recht locker zu: Im Innenhof der schönen Anlage gab es Kaffee und Brezeln vorab. Leicht gestärkt ging es dann ab 10 Uhr auf die Runde.

Die frühen Startzeiten hatten einen vermeintlichen Vorteil, denn im Tagesverlauf zeigte das Thermometer als Höchstwert 37 Grad Celsius an. Der Platz war noch weitgehend in einem passablen Zustand, hat aber unter der Juni-Hitze doch etwas gelitten:
Einige kahle Stellen nebst partiell ausgetrockneten Fairways ließen auch bei gut getroffenen Bällen eine Längenkontrolle schwierig werden. Daneben zeichnete sich der Platz mit hüfthohem Rough aus, welches den Spielern mit zu großer Streuung das Spiel nicht gerade erleichterte. Abgerundet wurden die Spielbahnen mit recht kleinen, dafür aber stark ondulierten Grüns, die das Putten zu einer Herausforderung werden ließen.

Stark abgekämpft, nach einer körperlich sehr beanspruchenden Runde empfing man uns auf dem Rückweg mit einem eiskalten Pils im neu errichteten Halfway-Haus.

Danke, liebe Gastgeber, das tat nach 4,5-5 h Spielzeit mehr als gut, und brachte die Körpertemperatur Richtung Normalwert zurück. Wenn man auf der Runde 4 Liter Wasser trinkt, diese vollständig ausschwitzt, so dass es einem von der Kappe beim Putten wie bei einem defekten Wasserhahn heruntertropft, mag sich halbwegs vorstellen können, wie herausfordernd die äußeren Bedingungen waren …

Nach einem weiteren Kaltgetränk ging es dann wieder in den Innenhof zurück, wo uns der österreichische Gastronom im chilligen Biergarten mit leichten Speisen bei launchiger Musik verwöhnte. Auch hier sei dem Team GC Schloss Haag nochmals für seine mustergültiges Verhalten als Gastgeber gedankt.

Nach kurzer Regeneration wurden dann die Spielergebnisse verkündet. Unser Team hatte sich – unbewusst – schon an der Schlossmauer einen stark verschatteten Platz gesucht, denn im Sonnenschein glänzten an diesem Spieltag andere.

So heißt es – direkt eine Woche später im Birkhof – ausreichend Energie aufgetankt zu haben und es besser zu machen. Auf geht`s, Jungs!

Sven